Kaufkraft-Kaiser-

Kaufkraft-Kaiser

Österreichweit sind die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher noch vor Vorarlberg und Salzburg. Das beweist eine aktuelle GfK-Studie aus Juni 2017:
Kaufkraft durchschnittlich in Euro pro Kopf
-

2017
23.554
Vbg23.206
Sbg22.789
22.720
Wien22.478
Bgld22.388
Stmk21.956
Ktn21.807
Tirol21.803

Fakten

  • 8.732 Unternehmens-Neugründungen verzeichnete Niederösterreich im Jahr 2016. 
  • Der Anteil der Ausgaben für Forschung und Entwicklung steigt in Niederösterreich konstant: von 0,91% des Bruttoinlandsproduktes im Jahr 2002 auf 1,7 % im Jahr 2016.
  • Geförderter Wohnbau Neben der Eigenheimförderung werden in 80 % aller niederösterreichischen Gemeinden – also auch in kleinen Orten – Genossenschafts-Wohneinheiten angeboten.
  • 6,9 Millionen Nächtigungen  hat das Tourismusland Niederösterreich im Jahr 2016 verzeichnet. Rund ein Drittel davon entfallen auf den Gesundheitstourismus.

NACH OBEN