Über 3 Milliarden Euro-

Über 3 Milliarden Euro

sind bis 31. Oktober 2018 aus der Veranlagung der Landesmittel in das niederösterreichische Landesbudget geflossen.
Was sich künftig aus den jährlichen Erträgen für Niederösterreich beispielsweise finanzieren lässt:
-

Knapp jede dritte Pflegeheimunter-bringung in privaten oder landeseigenen Heimen (rund 3.000 von 9.000 gesamt).
-

Etwa jede zweite stationäre Betreuung für Menschen mit Behinder-ungen (rund 2.500 von 5.000 gesamt im Rahmen der sozialen Eingliederung in der Behindertenhilfe).

Fakten

  • In den letzten 10 Jahren konnte im Durchschnitt eine Wertsteigerung von +3,1% erzielt werden. 
  • Die „Good-Governance“-Prinzipien der Europäischen Union bilden mit die Grundlage für den Generationenfonds. 

NACH OBEN